Prof. Dr. Klaus Roth

Zahntechnikerlehre, Studium der Physik und Zahnmedizin ,Promotion in Oralpathologie, wissenschaftlicher Assistent an der Abtl. Zahnerhaltung und Parodontologie der Universitätszahnklinik Hamburg, Studienaufenthalte an den Universitäten Zürich, Nijmwegen und Genf. 1992 Habilitation in Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, 1996 Professor für Zahnerhaltung und Parodontologie, bis heute Lehrtätigkeit an der Universitätszahnklinik Hamburg, umfangreiche Fortbildungstätigkeiten im In- und Ausland, zahlreiche Publikationen.

Seit 1998 in eigener Praxis niedergelassen.